Autogrammadresse

Tischner Racing
Hülsbergstraße 240
45772 Marl

Desktophintergrundbilder

Start beim 24h-Rennen in Silverstone

21.09.2010 22:07:31 - 2010 Britcar 24 Hour Silverstone

Am ersten Oktoberwochenende, vom 1.-3. Oktober 2010, startet Tischner Racing mit ihrem BMW M3 E46 beim 24h-Rennen im britischen Silverstone. Dabei greift das beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring erfolgreiche und altbewährte Fahrer-Quartett ins Volant des heimisch aufgebauten Boliden.

Auf der Formel Eins Rennstrecke konnte Tischner Racing in den vergangenen Jahren bereits positive Erfahrungen sammeln und blickt als derzeit einzig genanntes Team mit ausschließlich deutschen Piloten auf einem deutschen Auto voller Erwartung auf den zweiten Langstreckenmarathon des Jahres.
"In der Zwischenzeit haben wir unseren BMW überholt und die relevanten Verschleißteile erneuert", berichtet Michael Tischner. "Außerdem haben wir nun eine Schnelltankanlage installiert, welche kürzere Standzeiten bei den Boxenstopps garantiert. Einzig die Einschränkung, maximal drei Tankkannen mit je 25 Liter Treibstoff pro Boxenstopp verwenden zu dürfen ist ein negativer Aspekt des Umbaus. Aber wir sind optimistisch, dass wir unter dem Strich profitieren werden."
Basierend auf den Erfahrungswerten der vergangenen 24h-Rennen in Silverstone wurde das Fahrwerkssetup des BMW M3 E46 auf den ebeneren Streckenbelag abgestimmt. Letzte Feinheiten werden in den Trainings zum 24h-Rennen vor Ort vorgenommen.
Informationen zum Rennen gibt es auf der offiziellen Webseite des Veranstalters.

Letzte Meldungen

Alle Meldungen